Autopark


Autopark
m автопарк м.

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Autopark" в других словарях:

  • autopark — àutopark m <N mn autopàrkovi> DEFINICIJA ukupnost automobila neke organizacije ETIMOLOGIJA auto 2 + v. park …   Hrvatski jezični portal

  • AE-DU — دبي (arab.) Landesflagge Basisdaten Emirat: Dubai Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Bawadi — دبي (arab.) Landesflagge Basisdaten Emirat: Dubai Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Distributa — Die Distributa Unternehmensgruppe mit Sitz in Saarlouis war ein Handelsunternehmen. Distributa lag im Jahr 2005 unter den größten Handelsunternehmen in Deutschland auf Platz 26 mit 603 Mio. Euro Umsatz. 2006 belief sich der Umsatz auf 589 Mio.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dubayy — دبي (arab.) Landesflagge Basisdaten Emirat: Dubai Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Königlicher Hofstall (Stockholm) — Der königliche Hofstall Die Pferde des Hofstalles im Einsatz bei der …   Deutsch Wikipedia

  • ПАРК АВТОТРАНСПОРТНЫЙ — [АВТОПАРК] территория с комплексом зданий, сооружений и устройств для стоянки, технического обслуживания и текущего ремонта подвижного состава грузового или пассажирского автомобильного транспорта (Болгарский язык; Български) автопарк;… …   Строительный словарь

  • MTS Iceplex — Location 3969 Portage Avenue Winnipeg, Manitoba Broke ground July 2009 Opened August 2010 Owner True North Sports Entertainment Limited Construction cost $26.6 million …   Wikipedia

  • FIL-Sommercup — Der FIL Sommercup ist eine Sommerveranstaltung im Rennrodeln. Sie findet seit 1994 im September in Ilmenau (Thüringen) auf der Rennschlittenbahn Ilmenau statt. Veranstalter ist der Internationale Rodel Verband. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernando Buesa Arena — Die Fernando Buesa Arena in Vitoria Gasteiz Frühere Namen Pabellón Araba (1991–2000) Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Grabein — (* 28. Mai 1869 in Posen; † 4. November 1945 in Berlin)[1] war ein deutscher Jurist und Schriftsteller. Leben Grabein studierte Rechtswissenschaft in Berlin und Jena, wo er den akademischen Landsmannschaften Guielmia Berlin und Suevia Jena (heute …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.